Plotlux: Plotter für beliebige Funktionen

Link

Gib deine Funktionen mit Semikolon getrennt ein (Tutorial unten):

f(x) = ~plot~ 2*x;x^4-2x^3;{1|2};x=1 ~plot~

Einbettcode für Mathelounge.de:

Die Bedienung im Überblick:

- mehrere Graphen in einem Bild werden mit Semikolon ; getrennt

- Punkte werden mit geschweiften Klammern gesetzt, senkrechter Strich zur Trennung der Koordinaten, Beispiel {1|2}

- horizontale Linien werden als Zahl angegeben, Beispiel: 3

- senkrechte Linien werden mit x=Constante angegeben, Beispiel: x=2

- der sichtbare Koordinatenbereich kann selbst festgelegt werden (Zoom) mit [[ xmin | xmax | ymin | ymax ]]

- Pi und e werden eingegeben als: pi, e

- zwischen Klammern und Zahlen müssen Multiplikationszeichen gesetzt werden, Beispiel 2*(x+1,5)

- Quadratwurzeln sqrt(2) oder x^(1/2), höhere Wurzeln in Potenzschreibweise: x^(1/3), x^(1/4)

- Betragsfunktionen wie |2-x| werden mit abs(2-x) eingegeben

- verfügbare Funktionen: sin(x) cos(x) tan(x) sec(x) csc(x) cot(x) asin(x) acos(x) atan(x) asec(x) acsc(x) acot(x), sinh(x) cosh(x) tanh(x) sech(x) csch(x) coth(x) asinh(x) acosh(x) atanh(x) asech(x) acsch(x) acoth(x), ln(x) log(x) sqrt(x) abs(x) floor(x) ceil(x) u(x)

- stückweise Funktionen sind möglich, zum Beispiel f(x) = {x, x<0; x2, x>0} wäre einzugeben als (x<0)*x+(x>0)*x^2

Plot-Navigation:

- Maus drücken und ziehen: bewegt Koordinatensystem mit Graphen

- Mausrad drehen: Zoomt hinein oder heraus


Viel Spaß beim Benutzen!


PS: Und ja, der Plotter spart Zeit, hilft beim Veranschaulichen und sogar beim Überprüfen von Antworten ;-)

Beispiel 2: Asymptote

~plot~ 1/x+1;1 ~plot~

Beispiel 3: Graphen mit Punkt und Waagerechter

~plot~ -x^(sin(pi*x)); x^(sin(pi*x));{1|1};1 ~plot~

Beispiel 4: Zoom festlegen

Der sichtbare Koordinatenbereich kann festgelegt werden, damit ist ein Zoom möglich. Die Syntax lautet: [[ xmin | xmax | ymin | ymax ]]

~plot~ 2*x;-x+3;[[-0,25|2|-0,5|4]] ~plot~

Einsatz bei Mathelounge.de

Für das Matheforum Mathelounge.de gilt: Sobald ihr einen Graphen in eure Frage oder Antwort einsetzen möchtet, braucht ihr nicht mehr Graifken als Bild erstellen, hochladen etc. sondern könnt ab sofort einfach den Funktionsterm umklammert mit *# und #* als Text eingeben und der Graph erscheint.

Schreib uns deine Hinweise und Ideen

© Matheretter - Wir öffnen Dir die Augen

Über Uns | Impressum | Kontakt