Checkliste zur Abschlussprüfung

Hallo liebe Schüler, wir haben für euch eine Checkliste zusammengestellt, damit ihr keine Probleme vor und während der Abschlussprüfung bekommt. Die Liste unterstützt euch bei der Vorbereitung auf den großen Prüfungstag!

Bevor wir loslegen, hier noch ein Geheimtipp, wie ihr euch auf die Inhalte vorbereiten könnt:

Mathegigant - Mathewissen testen Teste dein Wissen bei Mathegigant

VOR DER PRÜFUNG

1. Nacht zuvor ruhig schlafen! Nicht selbst verrückt machen. Alles wird gut!

2. Pünktlich aufstehen! Von Eltern wecken lassen! Oder Wachklingeln durch Freunde.

3. Frühstück: Ausgewogen essen, z. B. Vollkornbrot mit Honig, Müsli oder Bananen. Keinen Kaffee trinken, besser ist Tee.
Wenn du zu viel isst, fließt mehr Blut in deinen Magen und du kannst schlechter denken. Isst du zu wenig, wird dich der Hunger während der Prüfung stören und ablenken.

4. Handy am Besten zu Hause lassen!
Auch ein vibrierendes Handy ist Betrugsversuch und die Prüfung wäre für dich vorbei!

5. Wecker/Uhr einstecken.
Dann wirst du während der Prüfung die Zeit besser im Auge haben. Wichtig!

6. Genug Schreibzeug mitnehmen: Füllfederhalter, Kugelschreiber (2 Stück), Text-Marker, Lineal, Schreibblock (liniert/kariert, je nach Fach). Ggf. auch Geodreieck und Zirkel.

7. Taschenrechner für die Mathe-Prüfung mitnehmen.

8. Getränk (Wasser/Saft) für die Prüfung einstecken.
Verschließbare Flasche (!), sodass beim Umstoßen nichts aufs Papier läuft.

9. Weintrauben oder Süßigkeiten mitnehmen. (Trauben-)Zucker ist gut fürs Denken.
Aber bitte KEINE knisternden Verpackungen! Das stört andere!

10. Mindestens 30 Minuten vor Prüfungsbeginn an der Schule sein!
Unverhoffte Ereignisse einplanen wie z. B. die Verspätung von Bus + Bahn.

KURZ VOR DER PRÜFUNG

1. Handy komplett ausschalten, falls dabei!

2. Wecker/Uhr gut sichtbar auf den Tisch stellen.

3. Komplettes Schreibzeug + Schreibblock ordentlich bereitlegen.

4. Süßigkeiten/Weintrauben + Getränkeflasche herausholen.

5. Lehrer bitten, den Raum zu lüften. Dein Gehirn braucht Sauerstoff zum Denken.

WÄHREND DER PRÜFUNG

1. Sobald die Prüfungsarbeit auf deinem Tisch liegt, zuerst zählen, ob ALLE Seiten dabei sind!
Auch da kann mal was fehlen!

2. Hinweise auf der ersten Seite aufmerksam durchlesen.
Schreibe Sätze oder Stichpunkte? …

3. Schwierige Aufgaben erst mal sein lassen und für später markieren.
Keine Zeit verlieren! Sondern die nächsten Aufgaben bearbeiten und Punkte holen.
Wenn alle anderen Aufgaben fertig sind, dann erst die schwierigen Aufgaben lösen!

4. Ab und zu etwas trinken und essen. Dein Gehirn braucht Flüssigkeit und Zucker zum Denken!

5. Restzeit nutzen und deine Lösungen so oft wie möglich noch durchlesen, um Fehler zu entdecken und noch Punkte zu retten. Rechtschreibfehler finden sich in Deutsch und Englisch fast immer. In Mathe noch Proben mit deinen Ergebnissen machen!

WICHTIG BEIM SCHREIBEN:

→ NIE mit Bleistift schreiben, da er nicht "dokumentenecht" ist. Das heißt, der böse Lehrer kann deine Antworten wegradieren und du bekommst NULL Punkte.
→ Falschgeschriebenes IMMER sauber mit Kugelschreiber/Füllfederhalter und Lineal durchstreichen.
→ Keinen Spicker verwenden! Ein einziger Betrugsversuch und du bist raus!

IM NOTFALL:

→ Wenn dir die Zeit davonrennt und du fühlst dich schlecht, mach eine kurze Pause! Einfach die Augen schließen und tief durchatmen oder kurz in den Himmel blicken :-)
→ Keine Panik :) Sag dir einfach: Ich schaffe das!

KRANKHEIT:

→ bei leichter Erkältung: Taschentücher + Lutschbonbons mitnehmen.
→ bei starker Erkältung, Fieber oder falls noch schlimmer: Zum Arzt gehen, krankschreiben lassen
und zu Hause wieder gesund werden. Dann schreibst du halt nach.


ALSO VIEL ERFOLG !!!
Wir drücken Dir die Daumen :-)


Druckt einfach unsere Tipps als PDF-Dokument aus und - wenn der Prüfungstag ansteht - befolgt ihr die Hinweise auf der Liste und hakt die Kästchen ab. So vergesst ihr garantiert nichts!
Download: Checkliste Abschlussprüfung (pdf)

Viel Erfolg beim Bestehen der Prüfung!



PS: Du hast noch Probleme in Mathe? Dann schau dir die Videos zur Prüfungsvorbereitung an, um sicherer zu werden!


* Je nach Bundesland wird der Schulabschluss der Abschlussprüfung anders genannt: Realschulabschluss | Mittlere Reife | Fachoberschulreife | Sekundarabschluss | Mittlerer Schulabschluss.

Weitere Lektionen:

Themenauswahl:

Schreib uns deine Hinweise und Ideen

Auf dem Laufenden bleiben per Newsletter:

Durchschnittlich eine Mail pro Monat.