Vorteile durch Lernvideos - Neues Lernen

Im Folgenden werden 9 wesentliche Vorteile für den Lehrenden erläutert, die sich durch den Einsatz der Videos ergeben. Am Ende der Seite finden Sie weitere Vorteile für den Lernenden, die mit Kommentaren belegt werden.

1. Text, Grafiken, Animationen und Audio

Im Vergleich zum Unterricht an der Tafel, wo es keine digitalen Animationen gibt, können Sachverhalte und Zusammenhänge mit Hilfe von digitalem Text, Grafiken und Animationen besser verdeutlicht werden. Da der Mensch visuell veranlagt ist und visuelle Intelligenz die wichtigste Rolle spielt (vgl. Felder & Solomann [1]) , fällt es vielen Lernenden wesentlich leichter, audiovisuelle Inhalte aufzunehmen und zu speichern. Bain [2] entdeckte, dass Menschen visuelle und verbale Inhalte in Kombination am besten aufnehmen können.

Matheretter verzichtet auf die Darstellung eines Lehrenden und stellt die Inhalte selbst in den visuellen Vordergrund. So hat der Lernende eine direkte Verbindung zu den Lerninhalten, ohne den audiovisuelle Umweg über einen Lehrenden.

2. Neue Art des Lernens

Traditionell halten Schüler und Studenten ihr Wissen mit eigenen schriftlichen Notizen während des Unterrichts fest. Diese 'Aufzeichnungen' sind bei Matheretter bereits in den multimedialen Videos enthalten. Darüber hinaus gehen die Videos im Gegensatz zu Notizen nicht verloren und können jederzeit wieder abgerufen werden. Zusätzlich bietet Matheretter vielfältige Lernprogramme, Merktexte und Lerngrafiken, zusammen mit Übungsaufgaben und Lösungen, die den Lernenden dabei helfen, Inhalte nochmals zu üben. Dadurch ist ein intensiveres Lernen möglich, das so oft wiederholt werden kann, wie es der Lernende wünscht.

3. Zurückspulen und Pausieren

Ein oft unterschätzter Vorteil, den es im Unterricht nicht gibt, ist das Zurückspulen eines Videos. Wurde der Inhalt beim ersten Mal nicht verstanden, existiert beim Video die Möglichkeit der exakten Wiederholung der Unterrichtseinheit oder Teilen dieser. Auch können Videos im Falle von Ablenkungen oder Nachfragen pausiert werden. Der inhaltliche Lernfluss wird dadurch nicht unterbrochen.

4. Online-Videos zur didaktischen Optimierung

Auf Videoplattformen wie Youtube können Nutzer jedem Video eine Bewertung geben oder einen Kommentar hinterlassen. Dadurch lässt sich erkennen, wie hoch die Akzeptanz der Lernenden bezüglich des Inhalts und dessen Darstellung ist. Unverständliche Videoinhalte bzw. Darstellungen konnten so erkannt und korrigiert werden. Nicht nur durch die Arbeit unserer Experten, sondern zusätzlich durch die Rückmeldung der Zuschauer wurde ein hochwertiger didaktischer Standard erzielt. Mit mehr als 3.000 positiven Bewertungen steht Matheretter an der Spitze moderner Mathematiklehre.

5. Lernvideos als Unterstützung des Lehrenden

Durch die Arbeit unserer Experten sind Videos in hoher inhaltlicher Qualität entstanden, die nachweislich aufgrund ihrer Simplizität große Akzeptanz finden. Lehrer können zur Einführung in ein neues Thema eins dieser optimierten Videos verwenden. Anschließend können die Inhalte mit den Schülern erörtert und Aufgaben gelöst werden, damit sie das neu erlangte Wissen angewenden und festigen können.

Während der Videovorführung hat der Lehrer ebenfalls die Möglichkeit, das Video zu pausieren, falls Schüler/Studenten Fragen zu dem aktuellen Inhalt haben sollten. So kann der Lehrer die fehlenden Grundlagen separat erläutern. Anschließend kann das Video fortgesetzt werden. Auch eignet sich das Pausieren für kurze Diskussionen oder Fragen direkt vom Lehrer an seine Schüler. So wird die Lehre intensiver.

6. Lernprogramme für den Unterricht

Der Lehrer kann die Lernprogramme von Matheretter nutzen, um die Themen im Unterricht noch einmal live zu veranschaulichen. Zusätzlich können die Schüler die Lernprogramme selbst nutzen und ihr neues Wissen anwenden und auf Richtigkeit testen. Hiermit sind insbesondere Interaktion und Spaß verbunden, da im Unterricht die Passivität weicht und eine positive Aktivität entsteht: Ein Erkunden von mathematischen Zusammenhängen mit leicht bedienbaren, grafisch ansprechend gestalteten Mathematik-Programmen. Neu erlangtes Wissen kann selbstständig getestet werden!

Lernschema:

Videolektion → Lernprogramme & Diskussion → Aufgaben → Lösungen

* Geeignet sind Lernvideos, Lernprogramme und Grafiken von Matheretter ebenso für Vertretungsstunden durch fachfremde Lehrer, die damit ganze Themenkomplexe der Mathematik mit den Schülern erarbeiten können.

7. Selbstständigkeit von Lernenden fördern

Die Selbstständigkeit von Schülern und Studenten kann mit Lernvideos verstärkt werden. Beispielsweise kann eine Hausaufgabe erteilt werden, sich mit einem bestimmten Thema auseinanderzusetzen, d. h. Videos anschauen, Material recherchieren und eine Präsentation ausarbeiten, die beim nächsten Mal der Klasse vorgestellt wird.

Auch helfen die Videos den Lernenden, Lerninhalte aus dem Unterricht zu Hause nochmals eigenständig zu wiederholen und mit den Lernprogrammen anzuwenden. Durch Wiederholung und durch Interaktion mit dem Wissen wird dieses gefestigt.

8. Kurze Videos je Lektion

Matheretter legt großen Wert darauf, dass Videoinhalte professionell in kurzer Zeit vorgestellt werden. Eine Videolänge von 10 min ist dafür Maßgabe. Dies stellt eine Zeitspanne dar, für die ausreichend Konzentration vorhanden ist. Außerdem lebt Matheretter den Grundsatz "Qualität statt Quantität".

9. Qualität verbessern und Kosten sparen

Durch die Lernvideos und Lernprogramme von Matheretter können diverse Kosten eingespart und die Qualität des Unterrichts erhöht werden. Videos funktionieren oft besser als statische Texte in Büchern, vergleiche Punkt 1. Interaktive Lernprogramme bringen Lernenden mehr Motivation. Statt statischer Materialien, die veralten, sich abnutzen und später neu angeschafft werden müssen, kann unsere Lernplattform genutzt werden, deren Inhalte aktuell bleiben und kontinuierlich erweitert werden.

Lernvideos als Lehrer-Ersatz?

Abschließend bleibt festzuhalten, dass Lernvideos keinen Lehrenden in seiner Funktion ersetzen können. Lehrende sind in der Lage, auf individuelle Bedürfnisse und Nachfragen des Lernenden sofort einzugehen. Auch wenn Lernende die Möglichkeit haben, auf Matheretter eigene Fragen zu stellen, der persönliche soziale Kontakt (von Angesicht zu Angesicht) und ein situatives Erklären kann nur der Lehrende leisten.

[1] Felder, R. M.; Soloman, B.A.: Learning Styles and Strategies. North Carolina
State University. 2005. Link.
[2] Bain, L.: A Teacher's Guide to Multisensory Learning - Improving Literacy by
Engaging the Senses. ASCD, 2008, ISBN 1416607137.

Fragebogen Logo
Klickt hier zum Lehrer-Bericht
über den Einsatz der Lernvideos im Unterricht



6 Vorteile für den Lernenden (mit Kommentaren)


1. Verbesserung in der Lehre

  • So wie Sie die Mathematik darstellen, hätte ich mit Kreide nicht die Möglichkeit an der Tafel.
  • Ich bin Mathematik-Lehrer auf der Europaschule Gladenbach und könnte Lineare Funktionen nicht besser beschreiben.
  • Das macht uns Mathe-Lehrer eigentlich völlig überflüssig.
  • Wirklich unglaublich gut!!! ich gebe mathe nachhilfe und gebe den schülern als hausaufgabe diese videos auf es funktioniert bestens!!!

2. Kürzere Lernzeiten

  • unsere lehrerin erklärte uns das 2 wochen lang aber niemand checkte es. Hier habe ich das in 10 minuten kapiert.
  • du erklärst mir hier alles in einer halben stunde und versteh alles und bei meiner leherin versteh ich in 10 stunden gar nichts xD
  • Lern jetzt seit 2 Wochen und versteh kaum etwas. Jetzt habe ich deine Videos gesehen & hab innerhalb von kurzer Zeit alles verstanden :*D DANKE...
  • seit 3 jahren versuch ich diese scheiß gleichungen zu lernen und sie zu lösen jetz kann ich es in einer halben std :D

3. Bessere Noten

  • Super leicht und gut erklärt. Erste Mathe Arbeit 6 jetz das gleiche nochmal 2!!!!
  • dadurch habe ich mir ne eins in mathe verdient !
  • Vielen vielen Dank (: Das hilft einen echt! Mir hats eine 1 in einer Arbeit gebracht :D Wofür noch Schule :D:D
  • wegen dir hab ich ne 3 + in der Mathe Arbeit (anstatt ne 5) Danke!!!

4. Motivation

  • Didaktisch hervorragend gemacht! Wenn mir damals meine Mathe-Lehrer das so vermittelt hätten, wäre Mathe fast zu meinem Lieblingsfach geworden!
  • OMG ich versteeeeehhs!!!!!! DANKE DANKE DANKEEE !!!!
  • ich hasse mathe aber bei dir macht es echt spaß
  • WUNDERBAR! Viele Videos begreife ich echt einfach, obwohl ich Mathe nicht ausstehen kann, das macht richtig Spaß. Vielen herzlichen Dank!
  • Ich (Maschinenbau-Student) bin den Betreibern UNENDLICH DANKBAR für dieses kostbare & vorallem SO GUT ERLÄUTERTE WISSEN von dieser Homepage. Die Vorbereitung zum Studium macht so richtig spaß!!!

5. Besseres Verständnis

  • da steh ich morgens auf, fahr in den Mathevorbereitungskurs, verstehe nur Bahnhof, komme heim, finde das Video und verstehs.
  • na endlich, nach 30 Jahren habe ich verstanden was Term und Äqualenzumformung ist, einfach und verständlich erklärt
  • danke, bin 44 und habe trotz jahrzehntelanger Mathephobie alles in einem Tag verstanden.
  • Super hab das sogar als Förderschüler verstanden.
  • Die Videos sind außerordentlich verständlich gestaltet. Ich musste nichts wiederholen oder doppelt abspielen und es war überhaupt kein Problem für mich diese 10 Minuten vollkommen konzentriert zuzusehen und zuzuhören.

6. Mehr Vertrauen und Sicherheit

  • in ein paar tagen schreib ich ne mathearbeit und dank dir hab ich jetzt nen gutes gefühl dabei :)
  • Nie habe ich etwas verstanden und jetzt gucke ich mir nach einem anstrengenden Wochenende um 23:00 Uhr ein einziges Video an und komme mir gleich viel sicherer vor.
  • cool danke jetzt habe ich ein gutes gefühl bei der klassenarbeit
  • mein lehrer versuchts mir schon seit nem monat zu erklären, ich schau mir das 10 Minuten Video an, erarbeite das ganze in einer Stunde (mit notieren, alles gründlich nachgehen etc.) und voilah, ES SITZT! :D

Weitere Beiträge:

Schreib uns deine Hinweise und Ideen

Auf dem Laufenden bleiben per Newsletter:

Zwei Mails pro Monat.