Brüche-Test: Bruchmauern I

Rechne die Bruchmauern aus und setze die Brüche, so weit wie möglich gekürzt, ein. Falls sich eine ganze Zahl ergibt, trage diese auch in Bruchschreibweise ein, zum Beispiel 3 als \( \frac{3}{1} \):

1.)
/
/
/
\( \frac{1}{3} \)
\( \frac{1}{3} \)
\( \frac{1}{3} \)
2.)
/
/
/
\( \frac{1}{4} \)
\( \frac{2}{4} \)
\( \frac{3}{4} \)
3.)
/
/
/
\( \frac{3}{5} \)
\( \frac{1}{5} \)
\( \frac{3}{5} \)
4.)
/
\( \frac{4}{12} \)
/
\( \frac{1}{12} \)
/
\( \frac{2}{12} \)
5.)
/
/
\( \frac{5}{7} \)
\( \frac{4}{7} \)
/
\( \frac{1}{7} \)
6.)
\( \frac{45}{30} \)
\( \frac{12}{15} \)
/
\( \frac{1}{5} \)
/
/
7.)
/
\( \frac{10}{8} \)
/
\( \frac{1}{8} \)
/
\( \frac{2}{16} \)
8.)
/
\( \frac{5}{3} \)
/
\( \frac{1}{3} \)
/
\( \frac{1}{7} \)
9.)
\( \frac{10}{2} \)
\( \frac{1}{4} \)
/
\( \frac{2}{10} \)
/
/
10.)
/
\( \frac{25}{10} \)
/
\( \frac{10}{50} \)
/
\( \frac{18}{60} \)
11.)
\( \frac{28}{3} \)
\( \frac{18}{8} \)
/
/
\( \frac{7}{4} \)
/
12.)
\( \frac{15}{6} \)
/
/
\( \frac{1}{12} \)
\( \frac{1}{24} \)
/

Prüfe abschließend noch einmal, ob auch wirklich alle Brüche voll gekürzt sind!


Nächster Test  
  Schreib uns deine Hinweise

Made with ❤ by Matheretter.de