Test: Geschichte der Mathematik

Um diese Seite im vollen Umfang zu nutzen, musst du eingeloggt sein.

1. Kennst du die Vornamen der berühmten Mathematiker Euler, Gauss, Riemann?

Wir haben folgende Nachnamen: Euler, Gauss, Riemann. Wie lauten ihre Vornamen?

Die Vornamen können in den Antworten ungeordnet sein.

Leonhard Euler (1707 - 1783)
Carl Friedrich Gauß (1777 - 1855)
Bernhard Riemann (1826 - 1866)

2. Kennst du die Vornamen der berühmten Mathematiker Leibniz, Cauchy, Descartes?

Wir haben folgende Nachnamen: Leibniz, Cauchy, Descartes. Wie lauten ihre Vornamen?

Die Vornamen können in den Antworten ungeordnet sein.

Gottfried Wilhelm Leibniz (1646 - 1716)
Augustin-Louis Cauchy (1789 - 1857)
René Descartes (1596 - 1650)

3. Wann hatte Leonhard Euler gelebt?

Geburtsjahr und Todesjahr sind gefragt.

Leonhard Euler wurde in Basel am 15. April 1707 geboren und starb am 7. September 1783 in Sankt Petersburg.

Er war ein Schweizer Mathematiker und Physiker. Er gilt als einer der bedeutendsten Mathematiker der Geschichte.

4. Welchen Mathematiker erkennst du auf dem Bild? (I)

Wie heißt dieser Mathematiker?

image

Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Bernhard_Riemann

5. Welchen Mathematiker erkennst du auf dem Bild? (II)

Wie heißt dieser Mathematiker?

6. Welchen Mathematiker erkennst du auf dem Bild? (III)

Wie heißt dieser berühmte Mathematiker?

image

Leonhard Euler, 15.04.1707 - 18.09.1783, ist einer der bedeutendsten Mathematiker aller Zeiten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Leonhard_Euler

7. Welchen Mathematiker erkennst du auf dem Bild? (IV)

Wie heißt dieser berühmte Mathematiker?

image


Gauß war deutscher Mathematiker und lebte vom 30.04.1777 bis 23.02.1855. Ihm haben wir sehr viele Errungenschaften in der Mathematik zu verdanken.

https://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Friedrich_Gau%C3%9F

8. Welchen Mathematiker erkennst du auf dem Bild? (V)

Wie heißt dieser Mathematiker?

image

Auf dem Foto ist Jules Henri Poincaré (29.04.1854 - 17.07.1912) zu sehen. Er war ein bedeutender französischer Mathematiker.

https://de.wikipedia.org/wiki/Henri_Poincar%C3%A9

9. Wo wurde Leonhard Euler geboren?

Wie alle Testfragen hier ist auch diese ohne Hilfe von Suchmaschinen zu beantworten.

"Am 15. April 1707 war Leonhard Euler im schweizerischen Basel zur Welt gekommen. Zwanzigjährig verließ er die Heimatstadt und folgte einem Ruf an die Akademie der Wissenschaften zu St. Petersburg. Dorthin kehrte er zurück, als Zarin Katharina ihn zu kommen bat, um der wenig respektvollen Behandlung durch Friedrich II. zu entgehen.

In St. Petersburg hatte Euler Katharina Gsell geheiratet, die dreizehn Kinder gebar. Sieben Kinder des Ehepaares kamen in Berlin zur Welt. An der Berliner Akademie erhielt Euler 1746 die Position des Direktors der mathematischen Klasse."

aus Leonhard Euler, der Gott der Mathematik

10. Welcher Mathematiker hat die Schreibweise f(x) = ... eingeführt?

Tipp: Das erste Mal wurde die Schreibweise f(x) im Jahre 1734 von ihm benutzt.

Siehe https://en.wikipedia.org/wiki/Functional_notation

11. Welcher Mathematiker sagte: "Gott arithmetisiert"?

"Carl Friedrich Gauß, der bedeutendste Mathematiker der Neuzeit und gläubiger Christ, empfand in der Schönheit der von ihm entdeckten zahlentheoretischen Gesetze ein Abbild der Vollkommenheit des von ihm verehrten Gottes. "Er arithmetisiert", so drückte sich Gauß aus."

aus: "Rechnen mit Gott und der Welt." - Kapitel "Mathematik und Religion"

12. Welchen Mathematiker erkennst du auf dem Bild? (VI)

Wie heißt dieser Mathematiker?

image

Gottfried Wilhelm Leibniz (1646 - 1716) war ein deutscher Philosoph, Mathematiker, Diplomat, Historiker und politischer Berater der frühen Aufklärung.

Für Leibniz galt die Devise: „Ohne Gott ist nichts.“ Deshalb setzte er für Gott die Eins und für das Nichts die Null. (...) Er meinte erkannt zu haben, dass unser Denken eigentlich ein Rechenvorgang sei, womit sich der Kreis zur Religiosität und jener von Gott und Nichts, von 1 und 0, schließt. Konsequenterweise versuchte er eine sichere logische Symbolsprache zu entwickeln (mathesis universalis). Hieraus entstand das Dualsystem, welches in der Natur und Philosophie kein Vorbild hatte. Es bildet die operationale Grundlage der modernen Computertechnik.

Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Gottfried_Wilhelm_Leibniz#Mathematik

13. Welchen Mathematiker erkennst du auf dem Bild? (VII)

Wie heißt dieser Mathematiker?

image

René Descartes (1596 - 1650) war ein französischer Philosoph, Mathematiker und Naturwissenschaftler.

Du kennst ihn zum Beispiel vom "Kartesischen Koordinatensystem", das heutzutage jeder Schüler in Mathe benutzt.

14. Wie ist die britische Längeneinheit "Yard" definiert?

1 Yard entspricht etwa 91,4 cm

William of Malmesbury's Deeds of the Kings of England records that during the reign of Henry I "the measure of his arm was applied to correct the false ell of the traders and enjoined on all throughout England."

Siehe https://en.wikipedia.org/wiki/Yard#Henry_I


  Schreib uns deine Hinweise

Made with ❤ by Matheretter.de