Identitäten sin(α) = sin(α + 360°) und cos(α) = cos(α + 360°)

Diese Identität muss man nicht einzeichnen, denn sie besagt, dass wenn wir einmal im Kreis herumgehen, sich unser Punkt P wieder an der gleichen Position befindet und damit Sinus- und Kosinuswerte für beide Winkel dieselben sind.

Das Programm "Einheitskreis: Identitäten für Sinus und Kosinus" zeigt euch die vorgenannten und weitere Identitäten auf. Dort seht ihr animiert/interaktiv, wie sich die Identitäten verhalten.

  Schreib uns deine Hinweise