Was ist eine Potenz?

Was ist eine Potenz?

Eine Potenz ist eine verkürzte Schreibweise der Multiplikation. Multiplizieren wir die selbe Zahl mehrmals mit sich selbst, so kann man dies auch als Potenz schreiben. Das seht ihr in diesem Beispiel:

2 · 2 · 2 · 2 = 24

Wir schreiben also die Zahl, mit der wir multiplizieren, ein Mal hin (im Beispiel oben die 2) und dahinter hochgestellt die Anzahl, wie oft diese Zahl als Faktor vorkommt (im Beispiel 4 Mal). Ausgesprochen heißt dies: „2 hoch 4“

Wie man eine Potenz bildet, können wir uns so merken:

x · x · x · x = xAnzahl

Basis, Exponent und Potenzwert

Die Zahl, mit der multipliziert wird, nennt man Basis. Die Anzahl der Faktoren nennt man Exponent. Basis und Exponent zusammen nennt man die Potenz und den Wert, den man erhält, wenn man die Potenz ausrechnet, nennt man den Potenzwert. Anschaulich wird es an der Grafik:

Bestandteile Potenz - Basis, Exponent

Beispiel: 35 = 243

  Schreib uns deine Hinweise