Allgemeines zur Geschichte der Zahlen

Lesedauer: 1 min | Vorlesen

Die heutzutage genutzten Zahlen 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 9 werden oft "arabische" Zahlen genannt, sie sind jedoch ursprünglich aus dem Indischen hervorgegangen, danach über das Arabische nach Europa gelangt. Daher sollte man korrekterweise "indisch-arabische" Zahlen sagen.

Da es sich um zehn Ziffern handelt, aus denen unser heutiges Zahlensystem besteht, nennen wir es Zehnersystem (auch Dezimalsystem, von Lateinisch decimus = der Zehnte).

Der Mathematiker Adam Ries (1492 - 1559) schrieb seine Bücher im Zehnersystem als einer der ersten im heutigen Gebiet von Deutschland.

  Hinweis senden