Quadrat - Definition und Merkmale

Ein Quadrat ist ein Viereck, das aus vier gleich langen Seiten besteht, die parallel zueinander sind und senkrecht aufeinander stehen. Dadurch sind alle Winkel 90° groß.

Ein Quadrat ist ein Viereck, eine geometrische Figur, die aus 4 Seiten besteht. Alle 4 Seiten sind dabei gleich lang, stehen im rechten Winkel zueinander und 2 Seiten liegen jeweils parallel gegenüber.

quadrat formeln

Link zur Grafik: https://www.matheretter.de/img/quadrat/formeln.png

Weitere Merkmale

  • Das Quadrat hat 4 Ecken, 4 Seiten und 1 Fläche.
  • Alle Innenwinkel sind 90° groß. Man sagt gleichwinklig.
  • Das Quadrat ist punktsymmetrisch zu seinem Ursprung.
  • Beide Flächendiagonalen sind gleich lang und stehen senkrecht aufeinander.
  • Schnittpunkt der beiden Flächendiagonalen ist Mittelpunkt des Inkreis und des Umkreis.
  • Der Flächeninhalt des Umkreises ist doppelt so groß wie der des Inkreises (Beispiel a=2, A1=π·(2/2)2=π, A2=π·(2/(√2))2=2π
  • Ein Quadrat gehört zur Gruppe der Polygone (Vielecke).
  Hinweis senden