Test: Römische Zahlen I

Um diese Seite nutzen zu können, musst du eingeloggt sein. – Neu hier? Dann registriere dich.

1. Auf wieviele Zeichen (lateinischen Buchstaben) basieren insgesamt die Römischen Zahlen?

I (1), V (5), X (10), L (50), C (100), D (500) und M (1000)

Siehe auch Lektion Römische Zahlen.

2. Wandele die Arabische Zahl 678 in eine Römische Zahl um.

D entspricht 500

C entspricht 100

L entspricht 50

X entspricht 10

V entspricht 5

I entspricht 1

⇒ 678 = 500 + 100 + 50 + 2·10 + 5 + 3·1 ⇔ D + C + L + XX + V + III = DCLXXVIII

3. Wandele die Römische Zahl XLI in eine Arabische Zahl um.

Das X steht vor dem L und muss gemäß Subtraktionsregel abgezogen werden:

XLI → -10 + 50 + 1 = 41

4. Gib den Vorgänger der Arabischen Zahl 149 als Römische Zahl an.

Beachte: Subtraktionsregel.

Der Vorgänger von 149 ist 148.

Römisch gesehen steht für die 100 das Zahlzeichen C.

Für die 40 gilt, bei der gemäß dem Grundgedanke der Subtraktionsregel vier gleiche Zahlzeichen vermieden werden, indem eine kleinere Zahl vor eine größere geschrieben wird.

In unserem Fall dürfen wir nicht vier mal das Zahlzeichen X,sondern laut vorgenannter Regel das X vor dem nächsthöheren Zahlzeichen, also L, schreiben 40 = XL.

Für 8 gilt römisch gesehen 5 + 3 → VIII

⇒ 148 = CXLVIII

5. Gib den Nachfolger der Arabischen Zahl 2015 als Römische Zahl an.

Der Nachfolger von 2015 ist 2016.

Für 1000 steht das Zahlzeichen M. Da wir 2 mal 1000 haben, schreiben wir MM.

Für 10 steht das Zahlzeichen X.Da wir 1 mal 10 haben, schreiben wir X.

Für 6 (5 und 1) stehen die Zahlzeichen V und I → VI

⇒ MMXVI

6. Gib den Vorgänger der Römischen Zahl CDL als Arabische Zahl an.

Beachte: Subtraktionsregel.

C bedeutet 100 und D bedeutet 500.

Laut Subtraktionsregel dürfen wir für 400 nicht vier mal das Zahlzeichen C verwenden, sondern das nächsthöhere Zahlzeichen (hier: D) hernehmen und das Zahlzeichen C davor schreiben → 400 = CD

L bedeutet 50.

Daraus folgt, dass die Römische Zahl CDL für die Arabische Zahl 450 steht.

Der Vorgänger der Arabischen Zahl 450 ist 449, die wir wie folgt in eine Römische Zahl umwandeln:

400 laut Subtraktionsregel → CD

40 laut Subtraktionsregel → XL

9 laut Subtraktionsregel → IX

⇒ CDXLIX

7. Gib den Nachfolger der Römischen Zahl DCCLXXVI als Arabische Zahl an.

DCCLXXVI

500 + 2*100 + 50 + 2*10 + 5 + 1= 776

Der Nachfolger von 776 ist 777.

8. Was ist bei der Umrechnung von Arabischen Zahlen in Römischen Zahlen charakteristisch?

Die Arabische Zahl 0 spielt bei der Umrechnung in Römische Zahlen keine Rolle.

Beispiel: 1061 wird zu MLXI (die Null wird nicht "übersetzt").

9. Ordne die Römischen Zahlen V, M, L, IX und MM von der größten bis zur kleinsten.

MM = 2000

M = 1000

L = 50

IX = 9

V = 5

10. Ordne die Römischen Zahlen IV, M, L, V und MM von der kleinsten bis zur größten.

IV = 4, V = 5, L = 50, M = 1000, MM = 2000


Nächster Test  
  Schreib uns deine Hinweise