AB: Lektion Ungleichungen (Teil 1)

Teste dein Wissen zum Thema Ungleichungen. Alle Aufgaben sind ohne Taschenrechner zu lösen.

1. Vergleiche die jeweiligen Werte und setze das richtige Verhältniszeichen (größer, kleiner, gleich) zwischen ihnen ein.

a) 3 5

b) 1 0

c) (-3) (-5)

d) 0,025 0,25

e) 0,001 -0,001

f) (10 · 100) (50 + 50 · 10)

g) (4·8) (2·16)

h) (9 - 0 + 1) (-5·2)

i) (77:7) (121:11)

j) 10 000 100 000

2. Ungleichheit bei Brüchen. Du solltest die Lektion Brüche bereits kennen, um diese Aufgaben richtig lösen zu können.

a) \( \frac{1}{2} \) \( \frac{4}{5} \)

b) \( \frac{-5}{9} \) \( \frac{3}{2} \)

c) \( \frac{-5}{-9} \) \( \frac{-1}{2} \)

d) \( \frac{10}{100} \) \( \frac{1}{11} \)

3. Berechne die Ungleichungen, d. h. finde den Wert für x.

a) x+x+x < 9

b) 4·x > 48

c) 4·x - 14 < 45

d) 3·x + x ≥ 18

e) 12x - 1 ≥ 20

f) (4x + 25)·3 ≤ 1

g) x+2,5 ≤ 12·1,5x

h) x ≤ y

i) x·x ≤ x·2

j) 500 + 25·x > -1 000

k) Welchen Wert darf x nicht annehmen, damit die folgende Ungleichung gilt
(also beide Seiten ungleich bleiben): 2·x ≠ 25

Weitere Aufgaben:

  Hinweis senden