Geoknecht - Geometrische Körper in 3D erstellen

Übersicht aller Rechner

Mit dem Geoknecht könnt ihr geometrische Körper einfach mit Text erstellen. Schreibt zum Beispiel "würfel(0|0|0 5)" und erhaltet einen Würfel im Koordinatenursprung mit der Kantenlänge 5. Alle verfügbaren Zeichenobjekte findet ihr nachstehend.

Zeichenobjekte:

dreieck(x|y|z x|y|z x|y|z) ebene(x|y|z x|y|z x|y|z) gerade(x|y|z x|y|z) kugel(x|y|z Radius) polygon(x|y|z x|y|z …) punkt(x|y|z "Text") quader(x|y|z Länge|Breite|Höhe) spat(xS|yS|zS x|y|z x|y|z x|y|z) strecke(x|y|z x|y|z) text(x|y|z "Text") vektor(xS|yS|zS x|y|z "a") viereck(x|y|z x|y|z x|y|z x|y|z) würfel(x|y|z Kantenlänge) zylinder(x|y|z h|rD|rG|s|o|α)

Eingabe:

Pro Zeile ist ein geometrisches Objekt einzugeben.

v1.41

Transparenz:

Tipps zu geometrischen Eingaben

  1. Farben: Den HEX-Farbcode am Ende der Zeile in Klammern setzen, Beispiel: kugel(3|3|1 2){F00}
  2. Koordinatenebenen: Diese können mit Eingabe von koordinatenebenen(xy xz yz) eingeblendet werden, nicht benötigte weglassen. Ein # anfügen für Gitternetze.
  3. Rotation: Quader, Würfel, Zylinder, Text können in x-y-z-Richtung rotiert werden, dazu die Winkel mit eckigen Klammern in Grad anfügen, Beispiel: würfel(2|2|3 4)[0|45|90]
  4. Animation: Werte können schrittweise geändert werden, den Cursor auf die Zahl setzen, dann STRG ATL SHIFT halten und drücken.
  5. Die Schriftgröße kann bei punkt und text skaliert werden, indem man z. B. `1.5` ans Ende der Textzeile setzt.
  6. Um einen Kegel zu erstellen, wählt man sich einen zylinder(x|y|z h|rD|rG|s|o|α) und setzt rG (Radius Grundfläche) auf den Wert 0. Zum Beispiel: zylinder(2|2|0 2|0|4|200)
  7. Um eine Halbkugel oder Kugelteile zu erzeugen, nutzt man die erweiterte Syntax für die Kugel mit: kugel(x|y|z Radius, phiStart, phiLänge, thetaStart, thetaLänge) Dabei ist phiStart der horizontale Startwinkel, phiLänge ist der horizontale Krümmungswinkel, thetaStart ist der vertikale Startwinkel und thetaLänge ist der vertikale Krümmungswinkel. Hier ein Beispiel einer Halbkugel (Hemisphäre): kugel(0|0|4 4 0 6.28 1.55 3.14)
  8. Hier ist ein Video, das den Geoknecht 3D vorstellt und seine Features zeigt: Geoknecht 3D - Revolution für den Mathe-Unterricht (3D Geometrie)
  9. Du hast noch einen Hinweis, was noch unklar ist? Schreib uns!

Bedienung mit der Maus

Die 3D-Navigation erfolgt mit der Maus:
· Linke Maustaste gedrückt halten, Maus bewegen, damit rotiert man die Kamera.
· Rechte Maustaste gedrückt halten, Maus bewegen, damit verschiebt man die Kamera im Raum.
· Mausrad drehen, damit zoomt man herein und heraus.

Variablen bei der Eingabe

Man kann in der Eingabe beliebig viele Variablen festlegen (eine Variable pro Zeile). Hier ein paar Beispiele:
· $x=4 bei Quader, Vektor, Dreieck, Würfel
· $x=1|2|3 für Vektor mit Beschriftung
· $y=2 und $x=1|2|3 bei Vektor und Kugel
· $x=Test für mehrfache Textverwendung

  • 3D-Koordinaten vom Würfel mit Raumdiagonale und Flächendiagonale
  • Gerade mit Hilfe von Stütz- und Richtungsvektor skizzieren
  • Ebene im Raum
  • Vektoren und ebenes Viereck
  • Ebene, Vektor und Gerade und ihr Schnittpunkt
  • Geraden mit Spurpunkten
  • Koordinatenebenen
  • Beispiele für Kugel, Quader, Würfel, Dreieck, Vektor
  • Beispiele für Text-Rotation
  • Beispiele für Quader-Rotationen
  • Dreieck zu einem Parallelogramm ergänzen (mit Hilfe von Vektoren)
  • Gelaufener Weg auf einer Pyramide
  • Kegel mit einbeschriebenem rechtwinkligen Dreieck
  • Halbkugel

Du hast eine interessante 3D-Grafik erstellt, dann schick uns eine E-Mail an und wir nehmen sie in die Liste auf.

If you need this program in English, look here: Geoservant 3D

Sende uns deine Ideen