Geoknecht - Geometrische Körper in 3D erstellen

Übersicht aller Programme

Mit dem Geoknecht könnt ihr geometrische Körper einfach mit Text erstellen. Schreibt zum Beispiel "würfel(0|0|0 5)" und erhaltet einen Würfel im Koordinatenursprung mit der Kantenlänge 5. Alle verfügbaren Zeichenobjekte findet ihr nachstehend.

Zeichenobjekte:

dreieck(x|y|z x|y|z x|y|z) ebene(x|y|z x|y|z x|y|z) gerade(x|y|z x|y|z) kugel(x|y|z Radius) polygon(x|y|z x|y|z …) punkt(x|y|z "Text") quader(x|y|z Länge|Breite|Höhe) spat(xS|yS|zS x|y|z x|y|z x|y|z) strecke(x|y|z x|y|z) text(x|y|z "Text") vektor(xS|yS|zS x|y|z "a") viereck(x|y|z x|y|z x|y|z x|y|z) würfel(x|y|z Kantenlänge) zylinder(x|y|z h|rD|rG|s|o|α)

Eingabe:

Pro Zeile ist ein geometrisches Objekt einzugeben.

v1.35

Entwickelt von Matheretter

Tipps zu geometrischen Eingaben

  1. Farben: Den HEX-Farbcode am Ende der Zeile in Klammern setzen, Beispiel: kugel(3|3|1 2){F00}
  2. Koordinatenebenen: Diese können mit Eingabe von koordinatenebenen(xy xz yz) eingeblendet werden, nicht benötigte weglassen. Ein # anfügen für Gitternetze.
  3. Rotation: Quader, Würfel, Zylinder, Text können in x-y-z-Richtung rotiert werden, dazu die Winkel mit eckigen Klammern in Grad anfügen, Beispiel: würfel(2|2|3 4)[0|45|90]
  4. Animation: Werte können schrittweise geändert werden, den Cursor auf die Zahl setzen, dann STRGSHIFT halten und drücken.
  5. Um einen Kegel zu erstellen, wählt man sich einen zylinder(x|y|z h|rD|rG|s|o|α) und setzt rG (Radius Grundfläche) auf den Wert 0. Zum Beispiel: zylinder(2|2|0 2|0|4|200)
  6. Um eine Halbkugel oder Kugelteile zu erzeugen, nutzt man die erweiterte Syntax für die Kugel mit: kugel(x|y|z Radius, phiStart, phiLänge, thetaStart, thetaLänge) Dabei ist phiStart der horizontale Startwinkel, phiLänge ist der horizontale Krümmungswinkel, thetaStart ist der vertikale Startwinkel und thetaLänge ist der vertikale Krümmungswinkel. Hier ein Beispiel einer Halbkugel (Hemisphäre): kugel(0|0|4 4 0 6.28 1.55 3.14)
  7. Hier ist ein Video, das den Geoknecht 3D vorstellt und seine Features zeigt: Geoknecht 3D - Revolution für den Mathe-Unterricht (3D Geometrie)
  8. Du hast noch einen Hinweis, was noch unklar ist? Schreib uns!

Bedienung mit der Maus

Die 3D-Navigation erfolgt mit der Maus:
· Linke Maustaste gedrückt halten, Maus bewegen, damit rotiert man die Kamera.
· Rechte Maustaste gedrückt halten, Maus bewegen, damit verschiebt man die Kamera im Raum.
· Mausrad drehen, damit zoomt man herein und heraus.

Variablen bei der Eingabe

Man kann in der Eingabe beliebig viele Variablen festlegen (eine Variable pro Zeile). Hier ein paar Beispiele:
· $x=4 bei Quader, Vektor, Dreieck, Würfel
· $x=1|2|3 für Vektor mit Beschriftung
· $y=2 und $x=1|2|3 bei Vektor und Kugel
· $x=Test für mehrfache Textverwendung

  • 3D-Koordinaten vom Würfel mit Raumdiagonale und Flächendiagonale
  • Gerade mit Hilfe von Stütz- und Richtungsvektor skizzieren
  • Ebene im Raum
  • Vektoren und ebenes Viereck
  • Ebene, Vektor und Gerade und ihr Schnittpunkt
  • Geraden mit Spurpunkten
  • Koordinatenebenen
  • Beispiele für Kugel, Quader, Würfel, Dreieck, Vektor
  • Beispiele für Text-Rotation
  • Beispiele für Quader-Rotationen
  • Dreieck zu einem Parallelogramm ergänzen (mit Hilfe von Vektoren)
  • Gelaufener Weg auf einer Pyramide
  • Kegel mit einbeschriebenem rechtwinkligen Dreieck
  • Halbkugel

Du hast eine interessante 3D-Grafik erstellt, dann schick uns eine E-Mail an und wir nehmen sie in die Liste auf.

If you need this program in English, look here: Geoservant 3D

Sende uns deine Ideen
  Schreib uns deine Hinweise

Made with ❤ by Matheretter.de