Vektorlänge

Die Vektorlänge (auch Vektorbetrag genannt) ermitteln wir mit Hilfe der Komponenten x und y des Vektors. Hierzu verwenden wir den Satz des Pythagoras, siehe Abbildung:

Vektorlänge bestimmen - Vektorbetrag

Die Länge des Vektors notieren wir, indem wir Betragsstriche um den Vektorbuchstaben setzen, z. B. \( |\vec{c}| = 3 \).

Allgemein lautet die Formel zur Berechnung der Vektorlänge also:

$$ |\vec{c}|^2 = x^2 + y^2 \\ \sqrt{|\vec{c}|^2} = \sqrt{x^2 + x^2} \\ |\vec{c}| = \sqrt{x^2 + y^2} $$

  Hinweis senden