CHECK: Lineare Gleichungssysteme I

Um diese Seite nutzen zu können, musst du eingeloggt sein. – Neu hier? Dann registriere dich.

1. Wie kürzt man „lineares Gleichungssystem“ ab?

„Lineares Gleichungssystem“ wird als „LGS“ abgekürzt.

2. Welche Aussage zu den linearen Gleichungssystemen stimmt?

Alle Unbekannten kommen nur in der ersten Potenz vor, daher die Bezeichnung lineares Gleichungssystem.

3. Welches ist kein Lösungsverfahren für lineare Gleichungssysteme?

Das Newtonverfahren wird zum Finden von Nullstellen verwendet.

4. Was sagt uns die Lösung eines linearen Gleichungssystems mit zwei Gleichungen?

Die Lösung gibt an, mit welchen Werten für x und y beide Gleichungen stimmen.

5. Welche Rechenoperation ist innerhalb eines linearen Gleichungssystems nicht erlaubt?

Wenn wir beide Seiten mit 0 multiplizieren, fallen die Unbekannten weg. Es bringt uns also nicht weiter.

6. Welche Lösungen kann ein lineares Gleichungssystem haben?

Ein lineares Gleichungssystem kann eine Lösung, keine Lösung oder unendlich viele Lösungen haben. Siehe auch Mögliche Lösungen für Lineare Gleichungssysteme.


Nächster Lerncheck

Fortschritt: