Zahlen in die Stellenwerttafel eintragen

Lesedauer: 6 min | Vorlesen

Eine „Stellenwerttafel“ hilft uns schnell zu erkennen, welche Ziffer an welcher Stelle steht und welchen Wert diese Stelle hat. Besonders für große Zahlen ist die Stellenwerttafel praktisch, wie sich nachfolgend zeigt.

Schreiben wir die Stellenwerttafel für die Zahl 735 498 auf:

Tausender Einer
Hundert Zehn Ein Hundert Zehn Ein
7 3 5 4 9 8

Zerlegen wir die Zahl 735 498 in eine Summe (entsprechend ihrer Stellen):

735 498 = 700 000 + 30 000 + 5 000 + 400 + 90 + 8

735 498 = 7·100 000 + 3·10 000 + 5·1 000 + 4·100 + 9·10 + 8·1

Wir dürfen die Stellenwerttafel beliebig erweitern, dabei können wir Tausender, Millionen, Milliarden etc. benutzen.

Schreiben wir die Stellenwerttafel für die Zahl 397 153 782 auf:

Millionen Tausender Einer
Hundert Zehn Ein Hundert Zehn Ein Hundert Zehn Ein
3 9 7 1 5 3 7 8 2

Zerlegen wir die Zahl 397 153 780 in eine Summe (entsprechend ihrer Stellen):

397 153 780 = 300 000 000 + 90 000 000 + 7 000 000 + 100 000 + 50 000 + 3 000 + 700 + 80 + 2

397.153.780 = 3·100 000 000 + 9·10 000 000 + 7·1 000 000 + 1·100 000 + 5·10 000 + 3·1 000 + 7·100 + 8·10 + 2·1

Beispielzahlen in der Stellenwerttafel

Tragen wir weitere Beispiele von Zahlen in die Stellenwerttafel ein:

Millionen Tausender Einer
Hundert Zehn Ein Hundert Zehn Ein Hundert Zehn Ein
100 000 000 10 000 000 1 000 000 100 000 10 000 1 000 100 10 1
Zahl 597 5 9 7
Zahl 7 378 7 3 7 8
Zahl 99 152 9 9 1 5 2
Zahl 374 110 3 7 4 1 1 0
Zahl 13 566 444 1 3 5 6 6 4 4 4
Zahl 273 001 578 2 7 3 0 0 1 5 7 8
  Hinweis senden