Beliebiges Dreieck (Unregelmäßiges Dreieck)

Lesedauer: 3 min | Vorlesen

Setzt man 3 Punkte auf eine Ebene (die Punkte dürfen nicht auf einer Geraden liegen) und verbindet man sie mit Hilfe von Strecken miteinander, so ergibt sich ein Dreieck.

Man spricht von einem „beliebigen Dreieck“, wenn alle Seiten unterschiedlich lang sind und es keine zu erkennende Regelmäßigkeit gibt. Im Gegensatz dazu gibt es zum Beispiel rechtwinkliges Dreieck oder gleichseitiges Dreieck.

Ein beliebiges Dreieck wird auch „allgemeines Dreieck“ oder „unregelmäßiges Dreieck“ genannt.

Grafik eines beliebigen Dreiecks:

  Hinweis senden