Flächenberechnung beim Rechtwinkligen Dreieck

Die Fläche eines rechtwinkligen Dreiecks lässt sich berechnen, indem man die Dreiecksseiten a und b miteinander multipliziert (also die kürzeren Seiten). Damit ergibt sich eine Rechtecksfläche (\( A_{Rechteck} = a·b \)). Diese Rechtecksfläche halbiert man und es ergibt sich die gesuchte Dreiecksfläche, siehe Grafik:

Flächenberechnung Rechtwinkliges Dreieck

Merken wir uns die Flächenformel für ein rechtwinkliges Dreieck:

$$ A = a·b : 2 $$

Bzw. als Bruch geschrieben:

$$ A = \frac{a·b}{2} $$

  Hinweis senden