Kreis - Wortherkunft und andere Sprachen

Das Wort "Kreis" wurde das erste Mal im 12. Jahrhundert dokumentiert. Es kommt von Mittelhochdeutsch: kreiʒ, kreiz = Kreislinie, Kampfplatz, Umkreis, Bezirk und aus Althochdeutsch creiʒ = Kreislinie, Zauberkreis, Umkreis. Das Wort "Kreis" ist mit "kritzeln" (etwas einritzen) verwandt und seine ursprüngliche Bedeutung ist vermutlich magisch-religiös (Zauberkreis).

Anmerkung der Redaktion: kritzeln = etwas einritzen, ggf. von kreis ritzen

Kreis in anderen Sprachen:

Chinesisch: 圈, Dänisch: cirkel, Englisch: circle, Finnisch: ympyrä, Französisch: cercle, Indonesisch: lingkaran, Italienisch: cerchio, Latein: circulus, Litauisch: ratas, Niederländisch: cirkel, Norwegisch: sirkel, Polnisch: okrąg, Rumänisch: cerc, Russisch: круг, Spanisch: circulo, Türkisch: daire, Ungarisch: kör, Vietnamesisch: vòng tròn

  Hinweis senden