Schnittpunkte von Geraden: Unendlich viele Lösungen

Lesedauer: 1 min | Vorlesen

f(x) = 2·x + 4 und k(x) = 2·x + 4 sind gegeben. Setzen wir beide wieder gleich:
f(x) = k(x)
2·x + 4 = 2·x + 4
0 = 0

Diese Gleichung ist also für jedes x erfüllt, das heißt, egal welchen x-Wert wir einsetzen, auf beiden Seiten der Gleichung kommt immer der gleiche Wert heraus. Wie man auch direkt zu Beginn gesehen hat, sind die beiden Funktionen genau gleich. Die Geraden sind also identisch.

Geraden im Koordinatensystem:

~plot~ 2x+4;2x+4;[[10]] ~plot~

  Hinweis senden