Mathefehler 9: Term vs. Gleichung

Lesedauer: 2 min | Vorlesen

Ein sprachlicher Fehler ist leider auch sehr geläufig. So wird oft von einer Gleichung gesprochen, obwohl keine vorliegt. Eine Gleichung liegt nämlich nur dann vor, wenn auch das Gleichheitszeichen vorhanden ist. Hat man nur einen Ausdruck wie 5x + x, dann ist das keine Gleichung, sondern eben ein Ausdruck und damit ein Term. Ein Term ist ein mathematisch sinnvoller Ausdruck, welcher eine einfache Ziffer sein könnte, obige Summe oder beide Summanden selbst sind Terme. Eine Gleichung besteht aus zwei Termen, während einer links und einer rechts des Gleichheitszeichens steht, also Term = Term.

  Hinweis senden