Kleinstes gemeinsames Vielfaches (kgV)

Lesedauer: 1 min | Vorlesen

Das kleinste gemeinsame Vielfache (kgV) gibt an, wann sich die Vielfachen von zwei Zahlen zum ersten Mal begegnen.

Auch hier gibt es zwei Methoden. Die den Methoden zur Berechnung des ggT ähneln.

  Hinweis senden