kgV von mehreren Zahlen

Die Rechenmethode ist dieselbe wie vorab kennengelernt (Bestimmen des kgV durch Primfaktorzerlegung), nur dass wir jetzt mehr als zwei Zahlen berücksichtigen.

Hier eine Beispielrechnung, die das zeigt:

28  = 2 · 2             · 7
25  =             5 · 5
40  = 2 · 2 · 2     · 5    
kgV = 2 · 2 · 2 · 5 · 5 · 7 = 1400