Geldeinheiten

Geldbeträge werden in Deutschland, Österreich und weiteren Ländern der Europäischen Union mit der Einheit „Euro“ (Zeichen ) angegeben. Wir nennen dies eine Währung.

In der Schweiz wird hingegen die Währung „Schweizer Franken“ (CHF) verwendet.

Wir wissen, dass 1 Euro einer Münze mit einer 1 darauf entspricht.

Wenn wir 1 Euro in Cent wechseln wollen, so erhalten wir 100 Cent (100 kleine Münzen).

Demnach gilt: 1 Euro entspricht 100 Cent. Wir schreiben das so: 1 Euro ≙ 100 Cent

Wir können also jeden Eurobetrag in Cent ausdrücken, indem wir mit ·100 multiplizieren. Ein paar Beispiele:

Eurobetrag Berechnung Centbetrag
2 € · 100 200 Cent
2,50 € · 100 250 Cent
19,99 € · 100 1 999 Cent
100,50 € · 100 10 050 Cent

Wie wir sehen, brauchen wir beim Umgang mit Geldbeträgen die Kommazahlen.

Auch lassen sich Centbeträge in Euro umwandeln, indem wir :100 dividieren.

Eurobetrag : 100 Centbetrag
1 Cent : 100 0,01 €
48 Cent : 100 0,48 €
999 Cent : 100 9,99 €
1000 Cent : 100 10,00 €

Meist ist es hilfreich, Eurobeträge immer mit zwei Nachkommastellen zu schreiben. Also statt bspw. 10 € besser 10,00 €. Auf diese Weise lassen sich mehrere Geldbeträge besser stellenweise addieren bzw. subtrahieren.

  10,00 €
+ 12,35 €
+  7,07 €

Was dann für das Beispiel 29,42 € ergibt.

Mit Geld müssen wir regelmäßig im Alltag umgehen. Geldbeträge im Kopf berechnen zu können, ist daher sehr hilfreich. Mit dem Kassenspiel kann man den sicheren Umgang mit Geld trainieren.

Kassenspiel

Weitere Währungen

Neben Euro und Schweizer Franken gibt es noch viele andere Währungen.

Im Folgenden einige Beispiele von Währungen von bekannten Ländern.

Land Währung Abkürzung Symbol
USA US Dollar USD $
Großbritannien Britischer Pfund GBP £
Russland Russischer Rubel RUB
China Chinesischer Renminbi Yuan CNY CN¥
Japan Japanischer Yen JPY JP¥
Mexiko Mexikanischer Peso MXN $
Schweden Schwedische Krone SEK kr
Polen Polnischer Zloty PLN

Alle internationalen Währungen mit Abkürzungen und Symbol findet man in der ISO 4217.