Längeneinheiten umrechnen

Lesedauer: 7 min | Vorlesen

Manchen Schülern bereitet es Probleme, Längeneinheiten umzurechnen. Dabei scheint das Umrechnen von Kilometer zu Meter noch einfach zu sein (1 km = 1000 m), aber was machen wir, wenn 0,25 km in Hektometer umzurechnen sind. Richtig, dazu müssen wir die Bedeutung der Präfixe kennen.

Falls ihr nur eure Längenumrechnungen überprüfen wollt, steht ein Umrechner für Längen zur Verfügung. Dort gebt ihr die Umrechnung mit Längeneinheiten ein, zum Beispiel 3,5 km in mm und die Lösung wird angezeigt (für das Beispiel „3500000 mm“).

Übersicht Präfixe

Die folgenden Präfixe können vor die Einheiten gesetzt werden. Zum Beispiel kann man statt 1000 m = 1 km schreiben. Das „k“ steht für „kilo“, also 1000.

Präfixe für große Potenzen

Name Abkürzung Wert Umrechnung von 1 m
deca da 101 = 10 1 m = 0,1 dam
hecto h 102 = 100 1 m = 0,01 hm
kilo k 103 = 1000 1 m = 0,001 km
mega M 106 = 1 000 000 1 m = 0,000 001 Mm
giga G 109 = 1 000 000 000 1 m = 0,000 000 001 Gm
tera T 1012 = 1 000 000 000 000 1 m = 0,000 000 000 001 Tm
peta P 1015 = 1 000 000 000 000 000 1 m = 0,000 000 000 000 001 Pm
exa E 1018 = 1 000 000 000 000 000 000 1 m = 0,000 000 000 000 000 001 Em
zetta Z 1021 = 1 000 000 000 000 000 000 000 1 m = 0,000 000 000 000 000 000 001 Zm
yotta Y 1024 = 1 000 000 000 000 000 000 000 000 1 m = 0,000 000 000 000 000 000 000 001 Ym

Beispiel-Umrechnung: Kilometer in Hektometer

Wenn wir also bspw. 2 km in Hektometer (hm) umrechnen wollen, dann gehen wir wie folgt vor:

  1. Nach dem Wert von „kilo“ schauen: 1 km = 1000 m.
  2. Die 2 km in Meter umrechnen: 2 km → 2·1000 m = 2000 m.
  3. Nach dem Wert von „hecto“ schauen: 1 hm = 100 m.
  4. Den Meterwert nach Hektometer umrechnen: 2000 m → 20·100 m → 20 hm.
  5. Gegenüberstellen: 2 km = 20 hm

Diese Rechnung mit dem Längenumrechner prüfen.

Präfixe für kleine Potenzen

Name Abkürzung Wert Umrechnung von 1 m
deci d 10-1 = 0,1 1 m = 10 dm
centi c 10-2 = 0,01 1 m = 100 cm
milli m 10-3 = 0,001 1 m = 1000 mm
micro u 10-6 = 0,000 001 1 m = 1 000 000 um
nano n 10-9 = 0,000 000 001 1 m = 1 000 000 000 nm
pico p 10-12 = 0,000 000 000 001 1 m = 1 000 000 000 000 pm
femto f 10-15 = 0,000 000 000 000 001 1 m = 1 000 000 000 000 000 fm
atto a 10-18 = 0,000 000 000 000 000 001 1 m = 1 000 000 000 000 000 000 am
zepto z 10-21 = 0,000 000 000 000 000 000 001 1 m = 1 000 000 000 000 000 000 000 zm
yocto y 10-24 = 0,000 000 000 000 000 000 000 001 1 m = 1 000 000 000 000 000 000 000 000 ym

Beispiel-Umrechnung: Zentimeter in Nanometer

Wenn wir also bspw. 5 cm in Nanometer (nm) umrechnen wollen, dann gehen wir wie folgt vor:

  1. Nach dem Wert von „centi“ schauen: 1 cm = 0,01 m.
  2. Die 5 cm in Meter umrechnen: 5 cm → 5·0,01 m = 0,05 m.
  3. Nach dem Wert von „nano“ schauen: 1 m = 1 000 000 000 nm.
  4. Den Meterwert nach Nanometer umrechnen: 0,05 m → 0,05·1 000 000 000 m → 50 000 000 nm.
  5. Gegenüberstellen: 5 cm = 50 000 000 nm

Diese Rechnung mit dem Längenumrechner prüfen.

Arten von Längeneinheiten

Für Längen gibt es übrigens international folgende Einheiten: Meter (m), Inch (in), Foot (ft), Yard (yd), Mile (mi), Link (li), Rod (rd), Chain (ch), Angstrom, Mil.

Längen umrechnen

Für umfassende Umrechnungen könnt ihr die nachstehenden Umrechnungen (Notizrechner) verwenden.

  1. Längeneinheit automatisch umrechnen
  2. Länge in Kilometer umrechnen
  3. Länge in Hektometer umrechnen
  4. Länge in Dekameter umrechnen
  5. Länge in Meter umrechnen
  6. Länge in Dezimeter umrechnen
  7. Länge in Zentimeter umrechnen
  8. Länge in Millimeter umrechnen
  9. Länge in Mikrometer umrechnen
  10. Länge in Nanometer umrechnen
  Hinweis senden