Kommazahlen am Zahlenstrahl

Kurze Wiederholung: Eine Kommazahl ist eine Zahl, die ein Komma in sich trägt und somit Ziffern vor und hinter dem Komma hat („Nachkommastellen“).

Beispiele von Kommazahlen:
0,0010,59,2513,77512,99

Kommazahlen lassen sich an einem Zahlenstrahl abtragen. Wir können dann an den Positionen auf dem Zahlenstrahl erkennen, welche Zahl größer bzw. kleiner ist. Je weiter rechts sich die Kommazahl befindet, desto größer ist sie.

Verändere Startwert und Endwert beim Zahlenstrahl und sieh, wie sich die Werte der Kommazahlen verändern:

Mit „Abstände“ ist die Anzahl der Abstände zwischen Startwert und Endwert gemeint.

Du kannst übrigens als Startwert auch eine negative Zahl einstellen.

Schauen wir uns als nächstes an, wie wir Kommazahlen am Zahlenstrahl ablesen.