Variablen

Eine Variable ist ein Platzhalter für eine Unbekannte. Das heißt, dort wo die Variable steht, können wir eine Zahl (oder einen anderen Term) einsetzen.

Eine Variable wird auch Unbekannte, Unbestimmte oder Veränderliche genannt. Meist findet man sie in den Formeln und in Rechenaufgaben.

Für Variablen verwendet man meist kleine Buchstaben wie zum Beispiel x, y oder a, b usw.

Wir finden Variablen überall in der Mathematik, so zum Beispiel:

  • Beim Lösen von Gleichungen wie x + 4 = 20
  • Bei Funktionsgleichungen wie f(x) = 3·x + 1 oder g(x) = x³ - 1
  • Bei Formeln der Mathematik und Physik wie E = m·c² (wobei jede Variable hier für ein Objekt steht, für das Beispiel: m für Masse und c für die Lichtgeschwindigkeit)