Natürliche Zahlen

Lesedauer: 2 min | Vorlesen

Die natürlichen Zahlen (sie kommen "aus der Natur") können mit den Zahlen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 0 dargestellt werden, wir benötigen keine Vorzeichen, Kommas oder dergleichen.

Jeder natürliche Zahl hat einen Nachfolger. Beispiele: Die Zahl 5 hat den Nachfolger 6. Die Zahl 110 hat den Nachfolger 111.

Die natürlichen Zahlen sind abzählbar. Für diese Zahlenmenge verwenden wir das Zeichen ℕ.

$$ \mathbb{N} = \{ 1, 2, 3, 4, 5, \ldots \} $$

Je nach Festlegung kann die Null in die Menge aufgenommen werden oder nicht. Die Schreibweise für die Menge sieht dann so aus:

Natürliche Zahlen inklusive Null: \( \mathbb{N}_0 = \{ 0, 1, 2, 3, 4, 5, \ldots \} \)

Da jede Zahl immer einen Nachfolger hat (mit +1 zu ermitteln), gibt es unendlich viele Natürliche Zahlen.

  Hinweis senden