Ausschließen von Scheinlösungen bei Wurzelgleichungen

Lesedauer: 2 min | Vorlesen

Bei den Beispielen in den vorigen Artikeln ist die Probe der Lösung am Ende immer aufgegangen. An den folgenden Beispielen werden wir sehen, warum wir überhaupt eine Probe durchführen müssen und dass diese Probe nicht immer funktioniert. Wenn sie nicht funktioniert, sprechen wir von Scheinlösungen, da diese scheinbar Lösungen sind, jedoch die Wurzelgleichung nicht lösen.

  Hinweis senden