Allgemeine Sinusfunktion: f(x) = a · sin(b·x + c) + d

Lesedauer: 3 min | Vorlesen

Die allgemeine Sinusfunktion lautet: f(x) = a · sin(b·x + c) + d

Es gibt also vier Parameter (die Variablen a, b, c und d), mit denen wir unseren Funktionswert, das Ergebnis, verändern können. Damit verändern wir auch den Sinusgraphen in seinem Verlauf.

Allgemeine Form der Sinusfunktion:

f(x) = a · sin(b·x + c) + d

Sinusfunktion Parameter ablesen

Wir sagen „allgemeine Sinusfunktion“, da wir nicht nur sin(x) haben, sondern weitere Elemente in der Funktionsgleichung. Jede Variable hat eine Auswirkung auf den Verlauf des Graphen.

Bei folgendem Graphen könnt ihr die Zusammenhänge selbst ausprobieren:

Zum Selbstentdecken: Es gilt -sin(x) ist das Gleiche wie sin(-x). Beide Gleichungen spiegeln den Graphen. Du solltest diesen Zusammenhang mit dem Wissen oben nun selbst verstehen können.

  Hinweis senden