Einmaleins

Lesedauer: 8 min | Vorlesen

Der Begriff „Einmaleins“ (also „1 × 1“) geht auf den deutschen Mathematiker Adam Ries zurück, der eine Multiplikationstabelle in einem Rechenbuch veröffentlichte.

Abbildung 1 Rechenbuch von Adam Riese mit Multiplikationstabelle „Einmaleins“
Abbildung 1: Rechenbuch von Adam Riese mit Multiplikationstabelle „Einmaleins“

Es gibt das kleine Einmaleins, das die Multiplikation der Zahlen von 1 bis 10 betrachtet, und das große Einmaleins, das die Multiplikation der Zahlen von 1 bis 20 betrachtet

Kleines Einmaleins

Das kleine Einmaleins ist eine Zusammenstellung aller Produkte, die sich aus zwei natürlichen Zahlen von 1 bis 10 ergeben.

Klicke bei der folgenden Multiplikationstabelle auf die Zellen, um die Multiplikationen zu lernen.

Nachstehend das kleine Einmaleins zum Ausdrucken als Grafik:

Abbildung 2 Multiplikationstabelle „Kleines Einmaleins“
Abbildung 2: Multiplikationstabelle „Kleines Einmaleins“

Das kleine Einmaleins wird übrigens schon im Kindergarten und spätestens in der Grundschule im Mathematik-Unterricht auswendig gelernt.

Reihendarstellung

Jede Multiplikatinosreihe lässt sich auch einzeln betrachten:

1er-Reihe

1 · 1 = 1
2 · 1 = 2
3 · 1 = 3
4 · 1 = 4
5 · 1 = 5
6 · 1 = 6
7 · 1 = 7
8 · 1 = 8
9 · 1 = 9
10 · 1 = 10

2er-Reihe

1 · 2 = 2
2 · 2 = 4
3 · 2 = 6
4 · 2 = 8
5 · 2 = 10
6 · 2 = 12
7 · 2 = 14
8 · 2 = 16
9 · 2 = 18
10 · 2 = 20

3er-Reihe

1 · 3 = 3
2 · 3 = 6
3 · 3 = 9
4 · 3 = 12
5 · 3 = 15
6 · 3 = 18
7 · 3 = 21
8 · 3 = 24
9 · 3 = 27
10 · 3 = 30

4er-Reihe

1 · 4 = 4
2 · 4 = 8
3 · 4 = 12
4 · 4 = 16
5 · 4 = 20
6 · 4 = 24
7 · 4 = 28
8 · 4 = 32
9 · 4 = 36
10 · 4 = 40

5er-Reihe

1 · 5 = 5
2 · 5 = 10
3 · 5 = 15
4 · 5 = 20
5 · 5 = 25
6 · 5 = 30
7 · 5 = 35
8 · 5 = 40
9 · 5 = 45
10 · 5 = 50

6er-Reihe

1 · 6 = 6
2 · 6 = 12
3 · 6 = 18
4 · 6 = 24
5 · 6 = 30
6 · 6 = 36
7 · 6 = 42
8 · 6 = 48
9 · 6 = 54
10 · 6 = 60

7er-Reihe

1 · 7 = 7
2 · 7 = 14
3 · 7 = 21
4 · 7 = 28
5 · 7 = 35
6 · 7 = 42
7 · 7 = 49
8 · 7 = 56
9 · 7 = 63
10 · 7 = 70

8er-Reihe

1 · 8 = 8
2 · 8 = 16
3 · 8 = 24
4 · 8 = 32
5 · 8 = 40
6 · 8 = 48
7 · 8 = 56
8 · 8 = 64
9 · 8 = 72
10 · 8 = 80

9er-Reihe

1 · 9 = 9
2 · 9 = 18
3 · 9 = 27
4 · 9 = 36
5 · 9 = 45
6 · 9 = 54
7 · 9 = 63
8 · 9 = 72
9 · 9 = 81
10 · 9 = 90

10er-Reihe

1 · 10 = 10
2 · 10 = 20
3 · 10 = 30
4 · 10 = 40
5 · 10 = 50
6 · 10 = 60
7 · 10 = 70
8 · 10 = 80
9 · 10 = 90
10 · 10 = 100

Großes Einmaleins

Das große Einmaleins ist eine Zusammenstellung aller Produkte, die sich aus zwei natürlichen Zahlen von 1 bis 20 ergeben.

Klicke bei der folgenden 20 x 20-Multiplikationstabelle auf die Zellen, um die Multiplikationen zu lernen.

  Hinweis senden